Raum- und Farbwahrnehmung von Kindern und älteren Menschen

 

Professorin Aysin Ipekci stellt den Studierenden in diesem Semester unter dem Titel “Villa Kunterbunt” die Aufgabe, ein Gebäude zu entwerfen, dass eine Tagespflege für Kinder und ältere Menschen gleichzeitg beinhaltet. Dabei geht es um das soziale Miteinander aber auch um Rückzug der jeweiligen Gruppen, da die Bedürfnisse unterschiedlicher Art sind.

Julia Hausmann fasst in Ihrer Vorlesung die Themen Raum- und Farbwahrnehmung in unterschiedlichen Lebensphasen auf und erläutert ensprechende Gestaltungsparameter für eine solche Einrichtung. Es geht um das Vermeiden von Reizüberflutung, das Schaffen von Orientierung sowie um visuelle Barierrefreiheit. Wie verbinde ich Funktion und Atmosphäre?

Anknüpfend an einen Gastvortrag von Boris Sieverts zu dem Ort zeigt die Farbarchitektin Farb-, Material- und Oberflächenbeispiele aus der Umgebung, so dass die Student*innen mit Ihrem Entwurf hier inhaltlich anknüpfen können.

 

Datum

09.11.2020

Ort

Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur Hochschule Ostwestfalen-Lippe Lehrgebiet Entwerfen und Konstruieren

Tags
Farbarchitektur, Farbe, Raum, Tagespflege, Vorlesung, Wahrnehmung